Naturheilpraxis, Gesundheit Alternativ, Hypnosetherapie Bad Krozingen
Naturheilpraxis, Gesundheit Alternativ, Hypnosetherapie Bad Krozingen
 

Hier finden Sie die Praxis

Naturheilpraxis am Kurpark

Schlatterstr. 20

79189 Bad Krozingen

 

Rufen Sie gerne an

Bitte wählen Sie:

+49 7633 8204964 

info@naturheilpraxis-am-kurpark.de

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

 

Sprechzeiten: 

Mo, Di, Do 

9-12 und 15-18 Uhr

Mi 9-19 Uhr

sowie nach Absprache

Hypnosetherapie

Die Hypnosetherapie oder Hypnotherapie ist eine sehr alte Therapieform. Der Körper wird bei der Hypnose in einen tiefen Zustand der Entspannung, die sog. Trance,  geführt. Viele Patienten empfinden dies als sehr angenehm. Im Zustand der Entspannung kann das Unterbewusstsein umprogrammiert werden, so dass Probleme wie Ängste, Phobien, Panikattacken, Übergewicht, Schlaflosigkeit, Allergien wie Heuschnupfen, die willentlich nicht beeinflussbar sind, gelöst werden können.

 

Hypnose eignet sich zur:

                         Überwindung von Ängsten, Prüfungsangst, Flugangst, Sozialphobie, Agoraphobie

                         Paniksyndrom, Panikanfälle mit Herzrasen, Schweißausbrüchen, Schwindel, Kopfschmerz

                         Gewichtsreduktion bei Übergewicht zum Abnehmen

                         Heuschnupfen und Allergien, Asthma

                         Prüfungsangst, Superlearning, Prüfungsvorbereitung

                         Schlafstörungen, gut einschlafen, die Nacht durchschlafen, erholt erwachen

                         Begleitung in schwierigen Zeiten, bei Verlust und Trauer

                         chronische Erkrankungen

                         Burnout-Syndrom

                         Tinitus   

                         Magen-/Darmerkrankungen, Morbus Crohn, Colitis Ulcerosa

                         Hauterkrankungen, Neurodermitis   

                         Raucherentwöhnung

                         Schmerzreduktion, Migräne, chronische Schmerzen, psychosomatische Schmerzprobleme

                         Migräne, Kopfschmerzen

                         Persönlichkeitsentwicklung, Stärkung des Selbstbewusstsein

                         Leistungssteigerung z.B. im Sport oder Beruf, vor Sportwettkampf

                         Tiefenentspannung, bei Stress, Überarbeitung

                         

Hypnose bei Ängsten und Phobien

Ängste, Phobien und Panikattacken können in sehr vielen Formen auftreten und den Alltag der Betroffenen sehr einschränken.
 

Phobien sind konkrete Ängste vor bestimmten Situationen, Menschen oder Tieren.
​Die gängigsten Beispiele sind  Agoraphobie (Angst vor weiten Plätzen) und Klaustrophobie (Angst vor dem Eingeschlossensein in engen Räumen), Angst vor Brücken, Prüfungen, Dunkelheit, Flugangst, Hundeangst, Spinnenangst und Schlangenangst, Höhenangst, Spritzenangst und viele weitere....Die Aufzählung ließe sich fast beliebig fortsetzen.

 

Typisch für Phobien sind Attacken von Todesangst, verbunden mit flachem Atem, Angstschweiß und Herzrasen. Magen und Darm fangen an zu krampfen, Schwindel, Kopfschmerz und Übelkeit setzen ein, Panik macht sich im ganzen Körper breit.
Diese Phobien sind häufig weit verbreitet und mit starken Furchtreaktionen verbunden, die zu zwanghaftem Verhalten oder komplettem Vermeiden von potenziell die Panik auslösenden Situationen führen. Menschen, die in heftiger Form darunter leiden, schränken sich selbst immer mehr ein, was die Lebensqualität oder den Berufsalltag behindert.

Das Paniksyndrom ist gekennzeichnet durch unvorhersehbare Panikattacken. Diese gehen meist mit Schwitzen, Herzrasen und Schwindel einher sowie mit dem Gefühl, sterben zu müssen oder verrückt zu werden. Da die Attacken in öffentlichen und sozialen Situationen besonders peinlich sind, entwickelt sich oft eine sekundäre Agoraphobie, also ein Vermeiden von öffentlichen Situationen wie Einkaufen, Restaurantbesuche und Reisen. Panikattacken machen es den Betroffenen oft unmöglich, ihr Leben normal weiterzuführen.

Die Ursachen dieser Ängste liegen im Unterbewusstsein, dass nicht nur unbewusste Vorgänge in unserem Körper wie Atmung und Herzschlag steuert, sondern auch Reaktionen von Angst und Panik.

Mit Hilfe der sogenannten hypnotischen Desensibilisierung kann das Unterbewusstsein wieder umprogrammiert werden, indem der Patient während der Hypnosesitzung im Wechsel in die angstbesetzte Situation und eine positiv besetzte Situation hineinversetzt wird. Dadurch, dass sich das Gehirn die positive Situation besser merkt, wird die angstbesetzte Situation von der positiven, schönen Situation überlagert.

 

Gesund abnehmen mit Hypnose

Unser Unterbewusstsein steuert viele Vorgänge in unserem Körper, und unter anderem auch unser Essverhalten und den Heißhunger auf manche Lebensmittel wie z.B. Süßigkeiten.

Mittlerweile ist wissenschaftlich bewiesen, dass nicht mangelnder Wille oder irgendeine Form des Versagens dafür verantwortlich ist, dass eine willentliche Gewichtsreduktion nicht gelingt, sondern ein ganz konkreter Faktor, der stärker ist als alle Vorsätze:  nämlich unser Unterbewusstsein. Es steuert unser Essverhalten.

Vor einer Hypnose zur Gewichtsreduktion finden wir zusammen heraus, welche Ursachen, psychologischen Muster und Prägungen sich hinter ihrem  Essverhalten verbergen. Dies fließt später bei der Hypnose als Suggestion mit ein. 

Durch die Hypnose wird Ihr Unterbewusstsein umprogrammiert, indem ihr Essverhalten dauerhaft umgestellt wird.  

Ziel ist immer eine langfristige Ernährungsumstellung auf einer neuen Basis kombiniert mit den Ernährungsgrundsätzen der traditionellen chinesischen Medizin.

 

              Superlearning mit Hypnose - Prüfungsvorbereitung, Prüfungsangst

 

Prüfungen sind für die meisten Menschen mit großem Stress verbunden, besonders, wenn es sich um Abschlussprüfungen wie z.B. das Abitur handelt. Schon lange vor Prüfungen können Ängste die Vorbereitungen ungünstig beeinflussen. Ein Black Out in einer früheren Prüfung ist für manchen eine Erfahrung, die für entspanntes Lernen und weitere Prüfungen blockieren kann.

Negative Ereignisse von einst werden im Unterbewusstsein als belastende Erfahrung gespeichert und können die aktuelle Lebensführung entscheidend beeinflussen.

 

Besonders bei Prüfungsängsten, die häufig die eigentliche Ursache für Lernstörungen sind, hat sich die Hypnosetherapie bewährt, weil sie unbewusste Programmierungen aufdecken und Blockaden lösen kann.

Manchmal spielt auch mangelnde Motivation eine wichtige Rolle bei Lernschwierigkeiten. Hypnose kann hier die Motivation stärken mit mehr Elan und Selbstvertrauen an Aufgaben heran zu gehen.

 

 

HINWEIS: Während der Hypnose befinden Sie sich in einem angenehmen, entspannten Zustand, Sie sind jederzeit ansprechbar und verlieren zu keinem Zeitpunkt die Kontrolle.
Zu Beginn der Hypnosetherapie finden wir gemeinsam zuerst die Schwierigkeiten heraus, die Ihnen Probleme oder Ängste bereiten. Diese können dann in der Hypnose mit Hilfe des Unterbewusstseins bearbeitet werden.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis am Kurpark