Naturheilpraxis, Gesundheit Alternativ, Hypnosetherapie Bad Krozingen
Naturheilpraxis, Gesundheit Alternativ, Hypnosetherapie Bad Krozingen
 

Hier finden Sie die Praxis

Naturheilpraxis am Kurpark

Schlatterstr. 20

79189 Bad Krozingen

 

Rufen Sie gerne an

 

+49 7633 820 49 64 

info@naturheilpraxis-am-kurpark.de

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

 

Sprechzeiten: 

Mo, Di, Do 

9-12 und 15-18 Uhr

Mi 9-19 Uhr

sowie nach Absprache

Heuschnupfen und Allergien

 

 

Der Frühling ist für viele die schönste Zeit des Jahres. Man genießt draußen die ersten Sonnenstrahlen und erfreut sich an der Natur mit ihren saftigen Grün. Doch für viele ist gerade der Frühling eine Leidenszeit, dann die Natur bringt nicht nur ihre schönste Seite hervor mit frischen blühenden Gewächsen, sondern auch die für Allergiker unangenehmen Pollen. Je nach Art der Allergie kann dies über viele Wochen, manchmal sogar über Monate anhalten.

Typische Symptome von Heuschnupfen sind häufiges Niesen, verquollene Schleimhäute und tränende Augen. Manchmal verstärken sich die Beschwerden bis zum Bronchialasthma. Für die Betroffenen bedeutet dies eine massive Einschränkung der Lebensqualität.

Schulmedizinische Medikamente können teilweise die Symptome lindern, machen aber oft sehr müde und beheben nicht die eigentliche Ursache der Beschwerden.

Desensibilisierungen sind oft langwierig und nicht immer von Erfolg.

 

Die traditionelle chinesische Medizin hat zum Thema Allergien und Heuschnupfen eine besondere Sichtweise. Häufiges Niesen ist aus ihrer Sicht eine Folge von in den Körper eingedrungenem Wind. Durch diesen Wind können dann entweder Kälte oder auch Hitze im Körper eindringen.

Mit Hilfe der Körperakupunktur, Ohrakupunktur und Schröpftherapie können der Wind, Hitze oder Kälte wieder aus dem Körper ausgeleitet werden. Akupunktur kann den Körper stärken, so dass er stabiler gegen Wind wird.

Liegt eine ausgeprägter Fließschupfen oder eine verstopfte Nase vor kann diese Feuchtigkeit mit Akupunktur ausgeleitet werden.

Besonders die Ernährung spielt hier eine große Rolle, da sie einen großen Einfluss auf diese Erkrankung haben kann. Es gibt Lebensmittel, die einen Fließschnupfen verbessern oder auch verschlechtern können. Durch einen individuellen Ernährungsplan kann die Therapie sinnvoll unterstützt werden.

 

Ich berate Sie hierzu gerne.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis am Kurpark