Naturheilpraxis, Gesundheit Alternativ, Hypnosetherapie Bad Krozingen
Naturheilpraxis, Gesundheit Alternativ, Hypnosetherapie Bad Krozingen
 

Hier finden Sie die Praxis

Naturheilpraxis am Kurpark

Schlatterstr. 20

79189 Bad Krozingen

 

Rufen Sie gerne an

Bitte wählen Sie:

+49 7633 8204964 

info@naturheilpraxis-am-kurpark.de

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

 

Sprechzeiten: 

Mo, Di, Do 

9-12 und 15-18 Uhr

Mi 9-19 Uhr

sowie nach Absprache

Hypnose bei Ängsten und Phobien

 

 

 

Ängste  und Phobien können in sehr vielen Formen auftreten und den Alltag der Betroffenen sehr einschränken.
 

Phobien sind konkrete Ängste vor bestimmten Situationen, Menschen oder Tieren.
​Die gängigsten Beispiele sind  Agoraphobie (Angst vor weiten Plätzen) und Klaustrophobie (Angst vor dem Eingeschlossensein in engen Räumen, Angst vor Brücken, Prüfungen, Dunkelheit, Flugangst, Hunde-, Spinnen- und Schlangen-Angst, Höhenangst, Spritzenangst und viele weitere....Die Aufzählung ließe sich fast beliebig fortsetzen.

 

Typisch für Phobien sind Attacken von Todesangst, verbunden mit flachem Atem, Angstschweiß und Herzrasen. Magen und Darm fangen an zu krampfen, Schwindel, Kopfschmerz und Übelkeit setzen ein, Panik macht sich im ganzen Körper breit.
Diese Phobien sind häufig weit verbreitet und mit starken Furchtreaktionen verbunden, die zu zwanghaftem Verhalten oder komplettem Vermeiden von potenziell die Panik auslösenden Situationen führen. Menschen, die in heftiger Form darunter leiden, schränken sich selbst immer mehr ein, was die Lebensqualität oder den Berufsalltag behindert.

Das Paniksyndrom ist gekennzeichnet durch unvorhersehbare Panikattacken. Diese gehen meist mit Schwitzen, Herzrasen und Schwindel einher sowie mit dem Gefühl, sterben zu müssen oder verrückt zu werden. Da die Attacken in öffentlichen und sozialen Situationen besonders peinlich sind, entwickelt sich oft eine sekundäre Agoraphobie, also ein Vermeiden von öffentlichen Situationen wie Einkaufen, Restaurantbesuche und Reisen. Panikattacken machen es den Betroffenen oft unmöglich, ihr Leben normal weiterzuführen.

Die Ursachen dieser Ängste liegen im Unterbewusstsein, dass nicht nur unbewusste Vorgänge in unserem Körper wie Atmung und Herzschlag steuert, sondern auch Reaktionen von Angst und Panik.

Mit Hilfe der sogenannten hypnotischen Desensibilisierung kann das Unterbewusstsein wieder umprogrammiert werden, indem der Patient während der Hypnosesitzung im Wechsel in die angstbesetzte Situation und eine positiv besetzte Situation hineinversetzt wird. Dadurch, dass sich das Gehirn die positive Situation besser merkt, wird die angstbesetzte Situation von der positiven, schönen Situation überlagert.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis am Kurpark